Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

ABRIEBTEST

Prüflinge wurden an der Innenfläche der Testtrommel fixiert

Abriebsmedium: 1 Liter Rollsplit, Größe 4 - 8

1 Zyklus:

30 rpm für 5 h

Wechsel der Rotationsrichtung nach 2,5 h

1 Zyklus wurde getestet

SALZSPRÜHTEST
nach DIN EN ISO 9227: 2006-10 

Korrosionskammer WEISS-KWT 450

1.000 h / 35°C

Salznebel:  5%-ige Kochsalzlösung

Gespült mit warmen Wasser und mit Druckluft getrocknet


KESTERNICHTEST
nach DIN EN ISO 6988

Korrosionskammer WEISS-KWT 450

1 Zyklus besteht aus
8 h: 100% rel. Feuchte mit 0,067 vol% -SO2 /  40°C
16 h: Normklima

42 Zyklen wurden getestet

Gespült mit warmen Wasser und mit Druckluft getrocknet


KLIMATEST

Testbedingungen für einen Messzyklus

72 h:     92 % rel. Luftfeuchte /  60°C
24 h:     80 % rel. Luftfeuchte /  80°C
72 h:     92 % rel. Luftfeuchte /  60°C


UV TEST
nach DIN EN ISO 9022-9

Sonnensimulationskammer CPS+ (Atlas)

Bestrahlungsstärke UVA (300 – 400 nm): 51 W / m2

Gesamtbestrahlungsstärke (300 – 800 nm): 650 W / m2

Dosis UVA:  88 MJ / m2

Dosis gesamt:  1.123 MJ / m2

Relation:  2.160 h  (3 Monate) Sonnenbestrahlung in Arizona (Jahresmittel)